1. Mannschaft auf dem dritten Schlussrang

Die 1. Mannschaft schliesst die Saison auf dem guten dritten Platz ab. Der Rückstand auf den Aufsteiger aus Adliswil betrug am Schluss 5 Punkte. Gegen Adliswil (4:0 und 1:3) und das zweitplatzierte Wettswil-Bonstetten 2 (1:4 und 3:1) hatte der FCW je einmal verloren und gewonnen. Von daher wäre mit konstanten Leistungen – vor allem in der Rückrunde – mehr drin gelegen. Trotzdem konnte eine positive Entwicklung und Leistungssteigerung gegenüber der letzten Saison erzielt werden.

Für die kommende Saison ist gemäss Spiko Robert Stadelmann wichtig, dass die junge, gut eingespielte Mannschaft zusammenbleibt. Bis zum jetzigen Zeitpunkt sind die Verantwortlichen in dieser Hinsicht optimistisch. Für Trainer Kurt Gehri und für den Vorstand ist der Wiederaufstieg in die regionale 2. Liga das Ziel. Aus diesem Grund soll die Mannschaft gezielt verstärkt und mit Spielern aus dem eigenen Nachwuchs ergänzt werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.