Danke!

Ein herzliches Dankeschön geht an die unermüdlichen Organisatoren des Junioren-Hallenturniers in der Saalsporthalle. Auch an alle Helferinnen und Helfer, Speaker, Schiedsrichter, Zuschauer und Sponsoren.

Der Start ins neue Jahr war ein voller Erfolg.

Schöne Festtage und alles Gute im 2020!


Liebe alle im und um den FC Wiedikon

Wir danken Euch für Eure Unterstützung.

Nur so können wir vielen Kindern und Jugendlichen das Fussballspielen in unserem Quartier ermöglichen.
Wir engagieren uns dafür, um dieses Gemeinschaftserlebnis auch zukünftig zu ermöglichen. Das Motto heisst: Dran bleiben.

Wir wünschen Euch von Herzen schöne Festtage und einen guten Rutsch ins neue Jahr.

Euer Vorstand: Roger Ansorg, Anna Dettwiler, Thomas Kunz, Urs Neuenschwander, Alfons Niedhart, Dominik Oetterli, Peter Spahni, Robert Stadelmann, Andy Weber

D1 gewinnt Turnier in Dietikon

Die Qualifikation zum Champions-Cup-Finale ist geschafft!

Bronze für den FCW

Junioren-Obmann Peter Spahni und Präsident Roger Ansorg haben an der Gala des Fussballverbandes die Bronze-Auszeichnung als «Vorbildlicher Verein 2019 » entgegen genommen – in Vertretung von allen, die dazu beigetragen haben. Obendrauf gab es noch 10 Trainingsbälle für unsere Junioren.

Vorbildlicher Verein

Der Fussballverband der Region Zürich schreibt uns: «Herzliche Gratulation, Ihr Verein gehört zu den 38 Vereinen mit der Auszeichnung Vorbildlicher Verein 2019».

Der Vorstand bedankt sich bei allen, die zu dieser Auszeichnung beitragen haben!

Wintermeisterinnen!

Die FCW-Frauen haben das Spitzenspiel gegen Italia Zurigo gewonnen. Sie haben nach dem 4:3-Auswärtssieg die Tabellenspitze übernommen und sind damit Wintermeisterinnen – mit 24 Punkten aus 11 Spielen und 0 Strafpunkten. Herzliche Gratulation!

Frauen-Power

Verena Leeser und Uschi Wismer haben das diesjährige Jassturnier gewonnen. Herzliche Gratulation!

Ein grosses Dankeschön geht an Organisator Andy Weber, das Klubhauswirtepaar Monica und Peter Thalmann sowie alle Helferinnen und Helfer – und natürlich alle Jasserinnen und Jasser.