1. Saisonsieg der Frauen

Am Dienstagabend bestritten wir unser zweites Meisterschaftsspiel gegen Thalwil. Vorbereitet und mit gutem Gefühl gingen wir auf den Platz und machten von Anfang an Druck. Trotz mehrerer Chancen landete der Ball erst in der 41. Minute im Netz der Thalwilerinnen. Erleichtert ging es in die Pause. In die zweite Halbzeit starteten wir ebenfalls gut. Doch gelang es uns nicht mehr so gut, den Druck im Strafraum der Gegnerinnen beizubehalten und unsere Angriffe scheiterten oft am letzten Pass. Die zweite Halbzeit blieb also torlos und wir beendeten das Spiel 1:0 und nahmen so die ersten drei Punkte nach Hause.

Lea Schade

Matchtelegramm