Aktive: Weiterhin kein Spielbetrieb

Unsere Teams in der 3. und 4. Liga sowie die Senioren-Mannschaften müssen weiter warten, bis sie wieder spielen können.
Der Schweizerische Fussballverband hat Folgendes entschieden.

Mit Lockerungen

Falls die bundesrätlichen Corona-Massnahmen bis am 31. Mai 2021 dahingehend gelockert werden, dass auch in der 3. und 4. Liga und bei den Senioren normal (d. h. mit Körperkontakt und ohne Maske) trainiert und gespielt werden kann, wird die Saison nach einer kurzen Vorbereitungszeit wieder aufgenommen.

Sie dauert in diesem Fall bis längstens am 4. Juli 2021. Ziel im Falle der Wiederaufnahme ist es, mindestens die Hälfte der regulären Runden (allenfalls in einem verkürzten oder angepassten Format) zu absolvieren, sodass die Saison gewertet werden kann.

Ohne Lockerungen

Erfolgt bis am 31. Mai 2021 keine Lockerung der Corona-Massnahmen, wird die Saison abgebrochen: Sie wird nicht gewertet (keine Auf- und Absteiger), da über all diese Kategorien/Ligen gerechnet insgesamt noch nicht die Hälfte der regulären Runden vollständig gespielt wurde.