3 Aufsteiger, 1 Absteiger

Der Fussballverband Region Zürich hat nach einer Umfrage bei den Vereinen beschlossen, die Halbjahresmeisterschaften nicht wieder aufzunehmen. Das betrifft bei uns die Frauenmannschaft, die Senioren 50+ und die Junioren.

Gewertet werden die Ranglisten beim Unterbruch der Halbjahres-Meisterschaften (Punktequotient). Daraus ergeben sich folgende Entscheidungen für diese Teams:

  • Frauenteam steigt in die 1. Stärkeklasse der 4. Liga auf
  • Junioren A steigen in die Promotionsklasse auf
  • Junioren B steigen in die Promotionsklasse ab
  • Junioren C1 steigen in die Junior League auf
  • Senioren 50+ bleiben in der 2. Stärkeklasse

Wir gratulieren den drei Teams zum Aufstieg und hoffen, dass unsere B-Junioren nächstes Jahr den Wiederaufstieg schaffen.

Gemäss Einschätzung des Bundesamtes für Gesundheit ist eine Lockerung der Einschränkungen für den Amateurfussball nicht vor dem 1. April 2021 zu erwarten. Wir werden sehen.

Unter 16-Jährige können weiter trainieren

Die Juniorinnen und Junioren unter 16 Jahre (Kategorien F, E, D, C) dürfen weiterhin trainieren.

Alle FCW-Teams, mit Ausnahme der FG, können einmal in der Woche auf dem Heuried und in einer Turnhalle trainieren. Die Trainingspläne und das Schutzkonzept haben unsere Trainerinnen und Trainer bereits erhalten.

Es ist selbstverständlich den Eltern überlassen, ob sie ihren Nachwuchs an diesen Trainings teilnehmen lassen wollen oder nicht.

Die Weiterführung des Trainingsbetriebs für die unter 16-Jährigen hat der Vorstand in Absprache mit den Trainerinnen und Trainern beschlossen. Damit ermöglichen wir den Jungen und Mädchen ihr Hobby auch in diesen schwierigen Zeiten ausüben zu können – zwei Mal in der Woche und natürlich innerhalb der Vorgaben unseres Schutzkonzepts.

Schutzkonzept

Bauarbeiten auf der Küngenmattwiese

Die Stadt Zürich hat mit den Arbeiten für einen zweiten Schulcontainer auf der Küngenmattwiese begonnen. Der Vorstand ist seit Längerem dran, neue Trainingsmöglichkeiten zu finden.

Der Bauplatz wurde diese Woche komplett mit Trennwänden abgesperrt – leider ohne uns vorgängig darüber zu informieren.

Die Arbeiten für die Baustelleninstallation, das Einrichten von Lagerplätzen und der Rampenaufbau sollten bis zum 15. Mai 2020 abgeschlossen sein.

Ab 18.05.2020 wird mit den Aushubarbeiten für das Fundament begonnen.  Ab Juni werden die Tiefbauarbeiten (Kanalisation etc.) ausgeführt und nach den Sommerferien die Pavillon-Module gesetzt.

C1 gewinnt in Mellingen

Unsere C1-Junioren haben das Turnier des FC Mellingen souverän mit 6 Siegen und einem Torverhältnis von 19:5 gewonnen. Herzliche Gratulation!

Veröffentlicht unter Junioren | Verschlagwortet mit

Cupspiel zum Vorrundenabschluss

Unsere B1-Junioren spielen am Sonntag im Regional-Cup gegen Bülach aus der Coca-Cola-League. Es ist gleichzeitig das letzte Vorrunden-Heimspiel. Grund genug, am Sonntag aufs Heuried zu pilgern und unsere B-Junioren zu unterstützen. Spielbeginn ist um 13 Uhr.

Vollgas im Abschlusstraining der B-Junioren.

D1 gewinnt die Frühjahrsrunde

Unsere D1-Junioren haben sich den Gruppensieg in der Promotion geholt. Sie haben auch das letzte Spiel auswärts gegen YF Juventus mit 3:1 gewonnen. Damit stehen sie mit 5 Punkten Vorsprung auf dem ersten Platz. Herzliche Gratulation!

Rangliste & Resultate

Das ist ein schönes Abschiedsgeschenk für Trainer Daniel Fritschi, der seit über 10 Jahren sehr erfolgreich als Juniorentrainer beim FCW tätig ist.

Daniel ist vor kurzem Vater geworden. Deshalb gönnt er sich eine Auszeit vom Trainerjob. Wir sind aber zuversichtlich, dass er zum FCW zurückkehrt.

In jedem Fall dankt der Vorstand Daniel für sein langjähriges Engagement. Wir wünschen ihm und seiner Familie alles Gute.

Erfolgreiche FCW-Junioren

Das D3 gewinnt das Hallenturnier in Horgen im Final gegen FC Oberglatt mit 2:0. Und das E2 siegt am Hallenturnier in Winterthur im Final mit 8:1 gegen den FC Oberwinterthur.

Wir gratulieren den beiden Mannschaften herzlich zu ihren Turniersiegen!

Veröffentlicht unter Junioren | Verschlagwortet mit ,