Wer die Tore nicht schiesst

Unser Frauenteam verliert zuhause gegen Wipkingen mit 0:3.

Sonne, gute Stimmung und ein spannendes Spiel auf hohem Niveau – der gestrige Herbstsonntag lieferte die perfekten Voraussetzungen für einen Fussballnachmittag wie aus dem Bilderbuch. 

Wir starteten konzentriert und ebenbürtig in die Partie gegen die Tabellenzweiten, und schon bald war klar, dass das ein Spiel werden wird, bei welchem wir durchaus mithalten können. Vor allem im Mittelfeld liess uns der SC Wipkingen genügend Platz, um unser Spiel zu spielen. Trotzdem gelang es uns leider nicht, gefährliche Torchancen zu erspielen und – falls es doch mal eine gab – diese zu verwerten. 

In dieser Hinsicht können wir noch einiges von unseren Gegnerinnen lernen. Der Zug aufs Tor und die letzte Konsequenz war das, was das Spiel schlussendlich entschieden hat. Wir können jedoch stolz auf unsere Leistung sein! Der Teamgeist, den man einmal mehr auch als Zuschauer*in gespürt hat, ist einfach einzigartig. Dies wurde auch nochmals mit einem gemeinsamen Pizzaessen auf dem Bullingerplatz bestätigt. 

Wir danken dem SC Wipkingen für den tollen Match, Laura für die schönen Fotos und vor allem unseren zahlreichen Zuschauer*innen, die für super Stimmung gesorgt haben. 

Loredana Baratti

Matchtelegramm