Saisonziel bleibt der Wiederaufstieg

Die 1. Mannschaft des FC Wiedikon startet am 24. März auswärts gegen Engstringen in die Rückrunde. Trotz sechs Punkten Rückstand auf die Tabellenspitze bleibt das Saisonziel: Wiederaufstieg in die regionale 2. Liga.

Die Mannschaft von Trainer Dino Sabato war mit 17 Spielern im einwöchigen Trainingslager auf Gran Canaria.

Das dortige Testspiel gegen den FC Subingen (2. Liga Interregional) gewann der FCW – wie alle anderen Vorbereitungsspiele gegen Zweit- und Drittligisten. Das verspricht einiges für die Rückrunde. Mit einem guten Start gegen das neuntplatzierte Engstringen und im Heimspiel gegen das punktgleiche NK Croatia (31. März, 11 Uhr) ist vieles möglich.

Auch im Cup sind die Wiediker noch dabei: Sie spielen am Donnerstag, 28. März, gegen den Zweitligisten Phonix Seen um den Einzug in die nächste Runde. Spielbeginn auf dem Heuried ist um 20.15 Uhr.

Kadermutationen

Abgänge: Yannik Rueda (zurück zum FC Wallisellen); Tobias Flückiger, Patrick Korrodi und Eduard Schneider, Raoul Batantu (alle Rücktritt).
Neuzugänge: Gökhan Berisa (vom FC Horgen 2.Liga), Enrico Hagi (FCW Junior) Lino Eberle (FCW Junior/ 2.M). Wieder fit sind Leandro Stirnemann und Gian Luca DeTommasi.

Heimspielplan der 1 und 2. Mannschaft

Erfolgreiche FCW-Junioren

Das D3 gewinnt das Hallenturnier in Horgen im Final gegen FC Oberglatt mit 2:0. Und das E2 siegt am Hallenturnier in Winterthur im Final mit 8:1 gegen den FC Oberwinterthur.

Wir gratulieren den beiden Mannschaften herzlich zu ihren Turniersiegen!

Veröffentlicht unter Junioren | Verschlagwortet mit ,

Erfolgreiches Junioren-Hallenturnier

Unsere Junioren D1 und C1 haben in ihrer Kategorie gewonnen. Herzliche Gratulation!

Auch sonst war das traditionelle Junioren-Hallenturnier in der Saalsporthalle ein voller Erfolg – dank der tatkräftigen Unterstützung von vielen freiwilligen Helferinnen und Helfer vor und hinter den Kulissen. Ein grosses Dankeschön für euer Engagement für den FC Wiedikon!

Vandalen auf dem Heuried

Am Wochenende haben Vandalen auf dem Sportplatz Heuried gewütet: Die noch unbekannten Täter haben mobile Tore angezündet, eine Spielerbank eingeschlagen und verschmiert. Wir sind traurig und sprachlos angesichts dieser sinnlosen Zerstörung von Gemeingut.

Bericht auf Tele Züri

Bronze für den vorbildlichen FCW

An der Gala des Fussballverbands der Region Zürich wurde der FC Wiedikon als „vorbildlicher Verein“ mit Bronze ausgezeichnet – mit dem FC Unterstrass als einziger Stadtzürcher Verein. Allen, die zu dieser Auszeichnung beitragen haben: ganz herzlichen Dank für euer Engagement!

Für euch hat Präsident Roger Ansorg die Bronze-Auszeichnung und die Trainingsbälle für unsere Junioren entgegengenommen. Vreni Ansorg hat stellvertretend für alle im FCW engagierten Frauen Blumen erhalten.

C1: Fairnesspreis und 2. Platz

Unsere C1-Junioren haben am Hallenturnier in Rapperswil-Jona den Fairnesspreis gewonnen und den 2. Platz geholt. Im Finalspiel mussten sie sich dem höher klassierten FC Ibach geschlagen geben.